Zum Inhalt springen

Lebensraum für alle

Ein Mitmach-Projekt für mehr Vielfalt im Günztal

Ziel unseres Projektes „Insektenfreundliches Günztal – naturschonende Grünlandwirtschaft im Biotopverbund“ ist es, die Insektenvielfalt im Günztal zu fördern und zu erhalten. Wir wissen: das ist eine große Aufgabe. Und um das zu schaffen benötigen wir ohne Zweifel die Unterstützung der Bevölkerung. Die Unterstützung der Günztaler*innen. Doch wie kann das funktionieren?

Lebensräume für alle

Wo und wie leben Insekten und wie können wir ihnen Raum geben?

Landwirt*innen wir brauchen euch!

Insektenschonende Geräte testen – kostenfreies Angebot

Insekten auf der Spur

Wir nehmen Sie mit auf Exkursionen durchs Günztal

Wir wollen es wissen

Was bewirken unsere Maßnahmen und Projekte?

Kleine Superheld*innen

Wer in Wirklichkeit unser Überleben sichert.

FAKTEN

0

MIKROHABITATE

wurden bereits angelegt

0

MIKROHABITATE

sind in Planung

0

HECKEN

wurden bereits gepflanzt

0

BIOTOPFLÄCHE

wurden bereits hinzugewonnen

EINBLICKE

WENN DIE BIENE EINMAL VON DER ERDE

VERSCHWINDET, HAT DER MENSCH NUR

NOCH VIER JAHRE ZU LEBEN.

(ALBERT EINSTEIN)

NEWS&FACTS

Wider den Aufräum-Wahn!

Es ist Oktober und der Herbst zeigt sich in voller Pracht.
Weiterlesen

Typisch Insekt

Welche Eigenschaften machen ein Insekt eigentlich zu einem Insekt?
Weiterlesen

Wir waren mal wieder draußen!

Vergangenen Sonntag waren wir zu Gast im Mehrgenerationengarten der Gemeinde Frickenhausen.
Weiterlesen

Wie finden Insekten Doppelmessermähwerke?

Ende Juni war es so weit und der erste Durchgang unseres großen Mahdversuchs gemeinsam mit der Universität Osnabrück konnte bei...
Weiterlesen

Sie möchten Ihre Fläche verpachten oder aufwerten?

TERMINE

JULI, 2022

17. JULI

INSEKTEN-LEBENSRÄUME

in der Kulturlandschaft

24. JULI

ALTE GETREIDESORTEN NEU ENTDECKT

bei den Schatzbewahrern